fbpx

ZANDERSANDWICH

Zeitaufwand

BIS 40 MINUTEN

Portionen

Zutaten Menge


  • Zanderfilet 4 grosse oder 8 kleine 200 Gramm
  • je eine rote und gelbe Peperoni / Gemüsepaprika 0.25 Stück
  • Olivenöl 20 Gramm
  • Wasser 25 Gramm
  • Fischgewürz 6.25 Gramm
  • abgeriebene Limettenschale 0.5 Gramm

Vorbereitung

Grill 5 Minuten auf 220 Grad indirekt vorheizen.

Zubereitung

Peperoni halbieren, Stiel, Kerne und weisse Rippen entfernen, Schotenhälften halbieren. Mit der Haut nach unten auf den Grill legen, etwa 8 Minuten bei 220 Grad indirekt grillen. Wer die Haut entfernen will, legt die heisse Peperoni in einen Plastikbeutel und lässt sie gut verschlossen etwa 5 Minuten liegen. Nun lässt sich die Haut leicht abziehen. Peperoni in Würfel schneiden, in einem feuerfesten Geschirr mit Olivenöl und Gewürz mischen. Fischmarinade zubereiten, Zanderfilets einstreichen, mit restlicher Marinade in einen Vorratsbeutel geben und über Nacht marinieren. Gusseisenplatte bei tiefer Temperatur vorheizen. Zanderfilets aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Grosse Filets halbieren. Mit der Hautseite nach unten auf die Gusseinsenplatte legen und 6 bis 8 Minuten grillen. Peperoni auf dem Grill leicht erwärmen. Je ein Zanderfilet auf vorgewärmte Teller legen, mit den Peperoniwürfelchen belegen und dem zweiten Fischfilet zudecken.

EASY FLIP - Direkte und indirekte Hitze

Direkte und indirekte Hitze

Deckel

Offen und Geschlossen

vorheizen


Empfohlenes Zubehör