Flammkuchen mit Speck und Frühlingszwiebeln

10 min aktiv, 12 min passiv
Fleisch
Gas
Zutaten
  • 300 g Mehl
  • 180 ml Lauwarmes Wasser
  • 5 g Trockenhefe
  • 5 g Salz
  • 30 ml Olivenöl
  • 150 g Crème fraîche
  • 150 g Frühlingszwiebeln mit Grün, in feine Ringe geschnitten
  • 150 g Speckwürfel
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Vorbereiten
  1. Den Grill in der Standard-Position mit dem Pizzastein 10 Minuten auf höchster Stufe vorheizen. Den Deckel geschlossen halten.

  2. Das Mehl mit Hefe und den restlichen Teigzutaten gut kneten. Teig so lange schlagen, bis er Blasen wirft. Den Teig etwa 40 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort zu doppeltem Volumen aufgehen lassen.

  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, halbieren und sehr dünn ausrollen.

  4. Um das Backen zu erleichtern, den Teig auf ein Backpapier legen. Creme fraîche auf dem Teig verstreichen, mit Zwiebeln und Speck bestreuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereiten
  1. Pizzastein: Flammkuchen mit dem Backpapier auf den vorgeheizten Pizzastein legen und 8 bis 12 Minuten auf höchster Stufe backen.

  2. Oder mit dem Backblech (gelocht): Backblech mit Flammkuchen im vorgeheizten Grill 8 bis 12 Minuten auf höchster Stufe backen.

Tipp
  • Wenn der Teig kleine Blasen schlägt, Backpapier entfernen. Falls Sie den Teig nicht selber machen wollen, empfehlen wir Ihnen einen Fertigteig.

Rezept Teilen
Empfohlene Produkte

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

Shop

Schweiz
Deutschland
Österreich
Niederlande, Belgien, Luxemburg
Los
Deutsch