Baked Potatoes mit Kräuter-Sauerrahm

20 min aktiv, 60 min passiv
Vegetarisch
Gas
Zutaten
  • 4 Stück Mittelgrosse, festkochende Kartoffeln
  • 4 Stück Mittelgrosse Süsskartoffeln
  • Alufolie
  • 180 g Sauerrahm / saure Sahne
  • 20 g Gemischte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Dill)
  • 5 g Gemüse- oder Kartoffelgewürz
  • 200 g Magerquark
  • 0.5 Stück Zitrone, Saft
  • 30 g Dörrfeigen, fein gehackt
  • 5 g Schnittlauch, in kleine Ringe geschnitten
Vorbereiten
  1. Den Grill in der Standard-Position 5 Minuten auf mittlerer Stufe vorheizen, den Deckel geschlossen halten.

  2. Kartoffeln waschen und in Alufolie einwickeln.

  3. Für die Sauerrahmcreme Schnittlauch in Röllchen schneiden. Petersilie und Dill von den Stielen zupfen und hacken. Kräuter mit Sauerrahm mischen, würzen. Quark mit den Feigen, Schnittlauch und dem Zitronensaft gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken

Zubereiten
  1. Kartoffeln auf dem vorgeheizten Rost bei 200 °C etwa 40 bis 60 Minuten indirekt Grillieren. (Süsskartoffeln sind schneller gar).

  2. Kartoffeln vom Grill nehmen, Folie öffnen und die Kartoffeln kreuzweise tief einschneiden und leicht auseinanderdrücken. Mit dem Kräuter-Sauerrahm oder Feigenquark füllen.

Tipp
  • Anstelle von Alufolie können die Kartoffeln auch in Backpapier eingerollt werden. Mit Metzgerschnur zubinden.

Rezept Teilen
Empfohlene Produkte

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

Shop

Schweiz
Deutschland
Österreich
Niederlande, Belgien, Luxemburg
Los
Deutsch