Hotdog «Bayrisch»

20 min aktiv, 60 min passiv
Fleisch
Gas
Zutaten
  • 4 Stück Laugenstangen
  • 1 Stück Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Stück Zwiebel, in feine Ringe geschnitten
  • 1 Stück Karotte, in kleine Würfel geschnitten
  • 4 Stück Bratwürste
  • 2 EL Ketchup
  • 2 EL Senf
  • 25 g Butter
  • 400 g Sauerkraut
  • 3 Stück Lorbeerblätter
  • 6 Stück Nelken
  • 4 Scheiben Bergkäse
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Vorbereiten
  1. Den Grill in der Standard-Position 5 Minuten auf mittlerer Stufe vorheizen, den Deckel geschlossen halten.

  2. Alle Zutaten bereitlegen.

  3. Bratwürste schälen und längs aufschneiden, NICHT durchschneiden. Zwiebeln halbieren und die Hälften quer in feine Scheiben schneiden.

Zubereiten
  1. Zwiebel- und Möhrenwürfel mit etwas Butter im Topf schmoren. Sauerkraut, Lorbeerblätter, Nelken dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Sauerkraut bei ca. 100 Grad auf dem Grill ca. 45 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren.

  3. Laugenstangen auf dem Grill bei ca. 200 °C groldbraun aufbacken.

  4. Zwiebelringe in die vorgeheizte Aroma Pfanne legen und knusprig rösten. Gleichzeitig Bratwürste auf den Grillrost legen und anbraten. Die fertiggebackenen, noch lauwarmen Laugenstangen einschneiden (nicht durchschneiden). Vorsichtig aufklappen und beide Hälften mit Senf und Ketchup bestreichen. Die Brötchen mit Käse und Wurst belegen. Das Sauerkraut darüber verteilen und Röstzwiebeln ausgarnieren.

Tipp
  • Beim Gaskugelgrill Lugano oder beim Arosa Premium Steel kann das Sauerkraut im BBQ Wok auf der Seitenkochstelle zubereitet werden.

Rezept Teilen
Empfohlene Produkte

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

Shop

Schweiz
Deutschland
Österreich
Niederlande, Belgien, Luxemburg
Los