RUBS

Rubs sind Trockengewürze zum Marinieren. Das Gewürz ist ideal zum einreiben von Fleisch, das beim Garen eine köstliche Kruste bildet. Nachfolgend finden Sie die besten Rubs für Fisch und Fleisch.

FLEISCHGEWÜRZ

Mögliche Gewürze: Knoblauch (frisch und getrocknet), Korianderkörner, Kurkuma, Muskatnuss, Pfeffer, Rosmarin (frisch und getrocknet), Zwiebel (frisch und getrocknet) Salz-/Meersalzanteile: etwa 52%

GEFLÜGELGEWÜRZ

Mögliche Gewürze: Ingwer (frisch und getrocknet), Knoblauch (frisch und getrocknet), Korianderkraut (getrocknet), Muskatnuss, Pfefferkörner, Rosmarinnadeln (frisch und getrocknet), Zwiebeln (frisch und getrocknet) Salz-/Meersalzanteil: etwa 55%

FISCHGEWÜRZ

Mögliche Gewürze: Dillspitzen (frisch und getrocknet), Ingwer (frisch und getrocknet), Limetten-, Orangen- oder Zitronenzesten Salz-/ Meersalzanteil: etwa 54%

GEMÜSEGEWÜRZ

Mögliche Gewürze: Ingwer (frisch und getrocknet), Karottenkraut, Knoblauch (frisch und getrocknet), Koriander (Körner und Kraut), Lauch (frisch und getrocknet), Muskatnuss, Petersilie (frisch und getrocknet), Pfefferkörner, Schnittlauch (frisch und getrocknet), Zwiebeln (frisch und getrocknet) Salz-/ Meersalzanteil: etwa 50%

GEWÜRZDOSIERUNG

  • 25 Gramm je Kilogramm Fleisch
  • 20-30 Gramm je Kilogramm Geflügel
  • 25 Gramm je Kilogramm Fisch
  • 20 Gramm je Kilogramm Gemüse

IHR SELBSTGEMACHTES FLEISCHGEWÜRZ

Für den sofortigen Verbrauch

  • 25 Gramm Salz
  • 10 Gramm Paprikapulver, edelsüss
  • 5 Gramm schwarze Pfefferkörner, grob gemahlen
  • 2 Gramm frische Majoranblättchen, fein gehackt
  • 2 Gramm frische Thymianblättchen , fein gehackt

Alle Zutaten mischen.

Für den Vorrat

75 Gramm Salz
30 Gramm Paprikapulver, edelsüss
15 Gramm schwarze Pfefferkörner, grob gemahlen
5 Gramm Majoran, getrocknet
5 Gramm Thymian, getrocknet
Alle Zutaten mischen. In einem verschliessbaren Glas aufbewahren.