fbpx

WILDBURGER

Zeitaufwand

BIS 20 MINUTEN

Portionen

Zutaten Menge


  • Reh- oder Hirschfleisch, klein gewürfelt 100 Gramm
  • Zwiebeln, fein gewürfelt 15 Gramm
  • Knoblauch, fein gewürfelt 2.50 Gramm
  • Paniermehl 7.50 Gramm
  • Fleischgewürz 5 Gramm
  • Lorbeerblatt 0.25 Stück
  • schwarze Pfefferkörner 1 Stück
  • Wachholderbeeren 0.75 Stück
  • getrocknete Steinpilze 1.25 Gramm
  • Rotwein 10 Gramm
  • Zweige Thymian, Blättchen abgestreift 0.50
  • Rosmarinnadeln, fein gehackt

VORBEREITUNG

Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Wacholderbeeren und Steinpilze im Mörser fein zerstoßen. Fleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Paniermehl, Fleischgewürz und zerstoßene Gewürze mischen, durch den Fleischwolf (3 mm-Lochscheibe) stoßen. Rotwein mit Kräutern unter die Fleischmasse arbeiten, so dass eine kompakte Masse entsteht. Im Kühlschrank zugedeckt 3 Stunden ruhen lassen, damit sich das Aroma entfalten kann. Fleischmasse in Portionen von ca. 40 g teilen und 12 Burger formen. Zugedeckt stehen lassen (nicht zu kalt auf den Grill legen).

ZUBEREITUNG

Gusseisenplatte 5 Minuten bei mittlerer Hitze vorheizen. Wildburger auf beiden Seiten je etwa 4 Minuten langsam grillen, bis sie eine Kerntemperatur von 64° C haben, 3 Minuten ruhen lassen, bis eine Kerntemperatur von maximal 68° C haben.

EASY FLIP - Direkte Hitze

Direkte Hitze

Deckel

offen

vorheizen

5 Minuten auf mittlerer Stufe bei geschlossenem Deckel


Empfohlenes Zubehör