fbpx

Torta di mirtilli

Zeitaufwand

MEHR ALS 1 STUNDE

Portionen

Zutaten Menge


Rezept von Roland Trettl

Vorbereiten

Mürbteig: Mehl in eine Schüssel geben, Zucker dazugeben und mischen. Kalte Butter in Flocken dazuschneiden. Alles zwischen den kalten Händen krümelig reiben. Eine Mulde bilden Ei verklopfen und zusammen mit dem Salz in die Mulde geben. Masse rasch zu einem Teig verarbeiten und zu einer Kugel formen. Teigkugel in eine Klarsichtfolie einwickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.
Den Mürbeteig ca. 3 bis 4 mm hoch ausrollen und in eine mit Backpapier belegte Kuchenform auslegen.
Teigboden mit der Gabel mehrmals einstechen.

Zubereiten

Die Kuchenform in den vorgeheizten Grill stellen und den Teig bei ca. 220 °C 20 Minuten blind backen.  Bohnen herausnehmen und den Kuchenboden fertig backen bis er goldbraun ist.
Für den Vanillepudding die Milch mit dem Vanilleextrakt erwärmen. Eigelb, Zucker, Mehl und Salz nach und nach mit dem Schwingbesen einrühren und weiterköcheln lassen, bis die Masse cremig ist.
Masse abkühlen lassen und ab und zu umrühren.

Blaubeerenbelag: Butter in der Tajine zergehen lassen und die sehr fein gehackten Kräuter dazugeben. Pinienkerne dazugeben und mit dem Honig vermischen. Zitronensaft darüber träufeln und die Blaubeeren mit aufkochen.

Vanillemasse auf dem Kuchenboden verteilen und den Blaubeerenbelag vorsichtig mit einem Esslöffel darauf verteilen.

Deckel

offen

vorheizen