fbpx

PULLED PORK

Zeitaufwand

MEHR ALS 1 STUNDE

Portionen

Zutaten Menge


  • Schweineschulter (Pulled Pork) 0.30 kg
  • Tortillachips 0.05 kg
  • Gouda Käse, gerieben 0.05 kg
  • Krautsalat 0.10 kg
  • Gemüsezwiebel 0.50 stk
  • BBQ Gewürz
  • Meersalz
  • Pfeffer

VORBEREITUNG

Fleisch mit BBQ-Gewürz einreiben und vor dem Grillen 2 Stunden im Kühlschrank lagern. Ca. 30 Minuten vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen.

EINFEUERN

600 g Briketts 12 bis 15 Minuten einfeuern, bis sich eine weisse Ascheschicht darüberlegt hat. Unangezündete Briketts dazugeben und abwechselnd mit den glühenden Briketts dazugeben und abwechselnd mit den glühenden Briketts zu einen «Ring of Fire» formen. Auffangschale mit Wasser füllen.

ZUBEREITUNG

Das Fleisch auf den Grillrost über der geschlossenen Teil des Trichters legen (indirekt grillen). Deckel schliessen und während der gesamten Grillzeit von 8 Stunden die Temperatur überwachen. Diese sollte permanent zwischen 130 – 140 Grad sein. Die Hitze mittels Öffnen oder Schließen der beiden Ventilationsschieber alle 10 – 15 min. regeln, so dass die Temperatur konstant gehalten werden kann. Sinkt die Temperatur im Grill unter 130 Grad, vorgeglühte Briketts nachlegen. Nach der Gesamtgrillzeit von 8 Stunden den vorbereiteten Krautsalat in eine feuerfeste Form, wie beispielsweise die OUTDOORCHEF Gourmet Pfanne, geben. Das Pulled Pork auf den Krautsalat legen und mit zwei Gabeln fein zerzupfen. Danach die Tortillachips, angebratenen Zwiebelringe sowie den geriebenen Gouda drüber streuen und im geschlossenen Grill 10 min. überbacken.
ACHTUNG: Anzündkamin zum Nachlegen rechtzeitig einfeuern.

EASY FLIP - Indirekt Hitze

Indirekt Hitze

Deckel

geschlossen

vorheizen


Empfohlenes Zubehör