fbpx

Pangasisus-Schiffchen mit Pilawreis

Zeitaufwand

BIS 60 MINUTEN

Portionen

Zutaten Menge


  • Pangasiusfilets 0.50 Stk
  • grosse, rote 0.25 Stk
  • Limette(n) ( Saft und Schale) 0.25 Stk
  • Blätter Salbei 1
  • Zahnstocher 1 Stk
  • Sojasauce
  • Zitronenpfeffer
  • Salz
  • Basmati-Reis 62.50 g
  • Wasser 93.75 g
  • Butter 5 g
  • Sternanis 0.75 Stk
  • Lorbeerblatt(-blätter) 0.25 Stk
  • Pfefferkörner 1.25 Stk
  • Ingwer geschält 0.25 cm
  • Salz

VORBEREITUNG

Die Zahnstocher in kaltem Wasser einweichen. Peperoni der Länge nach Vierteln. Die weissen Stege herausschneiden.In diese Schiffchen einen Tropfen Sojasauce geben. Mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Ein Salbeiblatt darauf legen. Die Pangasiusfilets der Länge nach halbieren. Fisch mit Olivenöl einpinseln. Mit wenig Salz, geriebener Limettenschale und Zitronenpfeffer würzen. So aufrollen, dass die Hautseite des Fisches nach innen zeigt. Mit einem Zahnstocher fixieren und auf die Paprikaschiffchen setzen. Schiffchen auf das Lochblech setzen.

ZUBEREITUNG

Reis mit Wasser, Butter und Gewürzen in die Gourmet-Pfanne geben. In direkter Hitze kurz aufkochen. Funnel drehen (indirekte Hitze). Die Gourmet-Pfanne auf dem Grillrost stellen und mit dem belegten Lochblech zudecken. Mit geschlossenem Deckel bei Stufe 2 ca. 10 Minuten garen. Weitere 5 Minuten auf Stufe 1 weitergaren und servieren.

EASY FLIP - Direkte Hitze

Direkte Hitze

Deckel

geschlossen

vorheizen

5 Minuten auf mittlerer Stufe bei geschlossenem Deckel


Empfohlenes Zubehör