fbpx

PAELLA

Zeitaufwand

BIS 60 MINUTEN

Portionen

Zutaten Menge


  • Olivenöl 15 g
  • Pouletunterschenkel 1
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • mittelgroße Zwiebeln, klein gewürfelt 0.50
  • Knoblauchzehen, durchgepresst 0.50
  • Rundkornreis 50 g
  • einige Safranfäden
  • Piri Piri 0.50 g
  • Gemüsebrühe 100 g
  • Miesmuscheln 0.25 kg
  • Weißwein 25 g
  • Tomaten 1.50
  • rote Peperoni / Gemüsepaprika 0.50
  • Seeteufel 1 Scheiben
  • Riesenkrevetten / -garnelen mit Schale 2
  • Zitrone, in Scheiben, für die Garnitur 0.25

VORBEREITUNG

Pouletschenkel mit Salz und Pfeffer würzen. Stielansatz der Tomaten ausstechen, Gemüsefrüchte vierteln, gallertartige Masse mit Kernen entfernen und fein hacken. Tomatenviertel in Würfel schneiden. Peperoni in kochendem Salzwasser 10 Minuten kochen, unter kaltem Wasser abschrecken, schälen, Schoten halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen, Schotenhälften in Streifen schneiden.

ZUBEREITUNG

Gourmet-Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Pouletschenkel rundum anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenkerne zugeben und bei mittlerer Hitze andünsten, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Reis, Safranfäden und Piri Piri kurz mitdünsten, mit der Gemüsebrühe ablöschen. Deckel schließen und die Paella bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen lassen. Muscheln auf den Reis verteilen, Weißwein darübergießen, weitere 5 Minuten zugedeckt kochen lassen. Tomaten und Peperoni unterrühren, Krevetten und Seeteufel auf den Reis legen und bei kleinster Hitze weitere 5 Minuten garen.

EASY FLIP - Direkte Hitze

Direkte Hitze

Deckel

Offen und Geschlossen

vorheizen

5 Minuten auf mittlerer Stufe bei geschlossenem Deckel


Empfohlenes Zubehör