OUTDOORCHEF-NEUJAHRSZOPF

NEUJAHRSZOPF

Zeitaufwand

MEHR ALS 1 STUNDE

Portionen

Zutaten Menge


  • Zopf- oder Weissmehl 125 g
  • Salz 2.50 g
  • Frischhefe (1 Würfel), zerbröckelt 5.25 g
  • Zucker 0.63 g
  • Butter, weich 15 g
  • Milch, lauwarm 93.75 g
  • Ei, verquierlt 0.13 Stk
  • Crème fraîche 22.50 g
  • Salz 0.38 g
  • Muskatnuss gemahlen
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Greyerzer, mild, gerieben 18.75 g
  • Bündnerfleisch, in Tranchen geschnitten 25 g
  • geröstete, gesalzene Pistazien 12.50 g

VORBEREITUNG

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit der Teigmaschine zu einem weichen und glatten Teig kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. eineinhalb Stunden auf das Doppelte aufgehen lassen.

Pistazien schälen und grob hacken.

Teig auf wenig Mehl rechteckig (ca. 40 × 60 cm) auswallen und quer halbieren.

Teigstücke mit Crème fraîche bestreichen und mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer abschmecken.

Käse darüberstreuen,. Bündnerfleisch darauf verteilen und mit Pistazien bestreuen.
Gefüllte Teigstücke aufrollen.

Die beiden Brotrollen mit der «Naht» nach oben miteinander verdrehen.

Enden mit wenig Wasser bestreichen, gut zusammendrücken

Zopf halbrund auf mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Ei bestreichen.

Zopf nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen, nochmals mit Ei bestreichen.

ZUBEREITUNG

Zopf im vorgeheizten Grill ca. 45 bis 50 Minuten 200° C backen.

Lauwarm oder kalt servieren.

TIPP

Für 4 bis 6 Personen die Zutaten halbieren.

EASY FLIP - Indirekt Hitze

Indirekt Hitze

Deckel

geschlossen

vorheizen

10 Minuten auf mittlerer Stufe bei geschlossenem Deckel


Empfohlenes Zubehör