OUTDOORCHEF-ENTRECÔTE MIT GEGRILLTEM GEMÜSE

ENTRECÔTE MIT GEGRILLTEM GEMÜSE

Zeitaufwand

BIS 20 MINUTEN

Portionen

Zutaten Menge


  • Entrecôte, etwa 600 g 0.25 Stk
  • Zucchetti / Zucchini 0.50 Stk
  • Aubergine(n) 0.25 Stk
  • rote Peperoni / Gemüsepaprika 0.25 Stk
  • gelbe Peperoni / Gemüsepaprika 0.25 Stk
  • grüne Peperoni / Gemüsepaprika 0.25 Stk
  • Zweig(e) junger Rosmarin 0.25
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

VORBEREITUNG

Die Zucchetti/Zucchini und die Aubergine beidseitig kappen, in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Peperoni halbieren, den Stielansatz und die Kerne entfernen, die Hälften längs vierteln. Sämtliches Gemüse in eine Schüssel legen und mit Olivenöl beträufeln.

ZUBEREITUNG

Das Entrecôte auf der Grillplatte auf beiden Seiten scharf anbraten, mit Pfeffer würzen. Kern-temperaturmesser auf 55° C einstellen, die Nadel in der Mitte in das Fleisch stecken. Die Flamme auf kleinste Stufe stellen. Das Gemüse auf der Grillplatte verteilen. Sobald das Entrecôte die Kerntemperatur von 55° C erreicht hat, neben dem Grill auf einem Teller 5 bis 10 Minuten gar ziehen lassen. Das Gemüse knackig grillen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Entrecôte vor dem Servieren auf dem Grill nochmals erwärmen, in Scheiben schneiden, mit dem Grillgemüse servieren.

TIPP

Dazu Kräuterbutter servieren.

EASY FLIP - Direkte Hitze

Direkte Hitze

Deckel

offen

vorheizen

5 Minuten auf höchster Stufe bei geschlossenem Deckel


Empfohlenes Zubehör