WIE AROMATISIERE ODER RÄUCHERE ICH AUF DEM KOHLE-GRILL?

DIE SAFTSCHALE

Zum Aromatisieren des Grillgutes (z.B. Fischfilet) die Saftschale mit passender Flüssigkeit (z.B. Weisswein) und beliebigen Gewürzen (z.B. Thymianzweig) füllen und vor dem Anzünden der Holzkohle in die Mitte des Edelstahl–Kohlebehätlers stellen.

Auch räuchern funktioniert : Eine Handvoll Räucherchips ca. 30 Minuten wässern, gut abtropfen und in die Saftschale geben. Vor dem Anzünden der Holzkohle in die Mitte des Edelstahl-Kohlebehälters stellen (auch Räucherchunks sind möglich, müssen aber nicht eingeweicht werden).

TIPP

Die Hitze der glühenden Kohle oder Briketts entzieht dem Grillgut die Feuchtigkeit sehr schnell. Um dies zu verhindern füllen Sie die Saftschale mit Wasser und  platzieren diese in die Mitte des Edelstahl-Kohlebehälters.

Durch das Verdampfen des Wassers wird das Grillgut mit genug Feuchtigkeit versorgt, damit Sie ein perfektes Grillresultat erzielen.