ANWENDUNG

  • Legen Sie die mitgelieferten Batterien ein
  • Nehmen Sie Ihren Grill wie gewohnt in Betrieb
  • Programmieren Sie den Gourmet Check (gewünschte Temperatur / Timerfunktion usw.)
  • Führen Sie die Lanze durch eine der Öffnungen des Deckels Ihres Grills und stecken Sie den Klinkenstecker des Messfühlers in die Klinkenkupplung der Elektroeinheit
  • Stecken Sie die Lanze bis maximal zur Mitte ins Grillgut
  • Schliessen Sie den Deckel

 

TIPP I

Der Gourmet Check kann auch für den Backofen verwendet werden.

 

TIPP II

Wenn auf dem Display des Gourmet Checks ein Warndreieck mit Ausrufezeichen erscheint, kann es sein, dass der Fühler nicht richtig an der Elektronikeinheit eingesteckt ist, oder sich Feuchtigkeit im Fühler befindet.
Falls das Zeichen nach erneutem korrektem Einstecken noch immer erscheint, bitte den Fühler für mehrere Stunden bei 80 Grad im Backofen trocknen lassen.

 

HINWEIS

  • Weder die Elektronikeinheit noch der Messfühler dürfen unter fliessendem Wasser gewaschen oder gar eingetaucht werden. Dies kann zu einem irreparablen  Schaden des Gourmet Checks führen
  • Die Elektronikeinheit muss ausserhalb des Grills platziert werden.
  • Berühren Sie die Lanze und das Kabel nur mit hitzebeständigen Handschuhen