Ein herausragendes Steak verdient Aufmerksamkeit am Grill – dabei sollte das Augenmerkt neben einer guten Kruste vor allem auf dem Gargrad liegen. Der entscheidet darüber, ob die Qualität des Grundproduktes bestmöglich ausgereizt wird. Deshalb gilt es, hier keine groben Fehler zu machen und schon vor Beginn des Garens den Ablauf und die gewünschte Zieltemperatur im Auge zu haben.

Wir zeigen im Video den einfachsten Weg, den Garpunkt eines Steaks punktgenau zu treffen. Dabei führt aus unserer Sicht kein Weg an einem Kerntemperaturmesser vorbei. Auch wenn absolute Grillprofis den Garpunkt vielleicht ertasten können: Wir finden, dass man bei einem guten Stück Fleisch keinerlei Risiko eingehen sollte. Der Kerntemperaturmesser eliminiert das Fehlerpotential und sorgt für Entspannung am Grill – zusammen mit diesem Video.


Zurück

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

Shop

Schweiz
Deutschland
Österreich
Niederlande, Belgien, Luxemburg
Los